Mitteilungen Jg. 9

Liebe Eltern im Jahrgang 9,

hier finden sie aktuelle Informationen zum Jahrgang 9 im Schuljahr 2019/20:
 

Termine:

03.09.2019 Elternabend mit Wahl der Klassen-Elternvertreter*innen und Konferenzvertreter*innen.

26.09.2019 Tag der Ausbildung (Handwerkskammer) - nähere Informationen hierzu bei Herrn Hollwege

08.11.2019  Azubi-Tag am 8. November 2019 von 9.50- 13 Uhr: Hier könnt ihr auch einen Platz für den Praxistag finden, wenn man in JG 10 im                      kommenden Schuljahr immer am Freitag am Projekt "Praxistag" teilnehmen möchtet.

27.11.2019 Beratungstag durch die Klassenlehrer*innen im Hinblick auf mögliche Abschlüsse 

27.01.2020 RUZ-Projekttage (Projekt in Zusammenarbeit mit dem RUZ - Regionales Umweltzentrum) (bis 30.01.2020)

Januar 2020 (voraussichtlich) Informationsabend über Abschlüsse und Bildungswege - Infoabend BBS (Berufsberaterin Frau Marten-Meier)

09.03.2020 Betriebspraktikum im Jahrgang 9 (bis 20.03.2020)

19.03.2020 Englandfahrt (einer Teilgruppe aus Jahrgang 9) (bis 24.03.2020

12.05.2020 Schriftliche Abschlussarbeit Deutsch Jg.9/10 (08:00 - 11:00)

19.05.2020 Schriftliche Abschlussarbeit Mathematik Jg.9/10 (08:00 - 11:00)

16.06.2020  Mündliche Abschlussprüfungen 9/10 - (Hausstudientag Jg.8-10)

 

Hat sich Ihre Adresse oder Telefonummer geändert?

Falls sich die Telefonummer oder die Adresse geändert hat, bitte möglichst zeitnah im Sekretariat aktualisieren lassen.

 

Entschuldigungen für Fehlzeiten

Bitte beachten Sie bei Erkrankungen Ihrer Kinder, dass die Schule unverzüglich über das Sekretariat informiert wird. Sie können dazu auch Anrufbeantworter (0441 / 95016-11), Fax (0441 / 95016-36) oder die E-Mail-Adresse nutzen.

Grundsätzlich sind im Logbuch alle Fehlzeiten von den Erziehungsberechtigten aufzuführen und zu unterschreiben. Zusätzlich ist die Schule vom ersten Fehltag an telefonisch oder schriftlich zu informieren. Entschuldigungen über das Logbuch oder über ein Attest müssen unmittelbar nach Wiederaufnahme des Schulbesuch von den Schülerinnen und Schülern bei der Klassenleitung oder bei den Fachlehrkräften vorgezeigt und abgezeichnet werden. Dazu haben die Schülerinnen und Schüler eine Woche Zeit, späteres Vorzeigen oder nachträgliches Entschuldigen muss nicht mehr akzeptiert werden. Wird diese Frist versäumt, gilt das Fehlen als unentschuldigt. In besonderen Fällen kann die Schulleiterin oder der Schulleiter auch bei kürzerem Fehlen die Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung verlangen.

Beurlaubungen während der Unterrichtszeit für Prüfungen, Fahrprüfungen, ärztliche Untersuchungen etc. sind nur dann möglich, wenn kein anderer Termin festgelegt werden kann.
Arztbesuche sollen grundsätzlich außerhalb der Unterrichtszeit stattfinden.

Die Schüler/innen sollten dafür sorgen, dass sie durch Klassenkameraden/innen über den behandelten Stoff bzw. die Wochenplanaufgaben informiert werden.

 

Stoffverteilungsplan für die Jahrgangsstufe 9:

Den Gesamtstoffverteilungsplan für unsere Jahrgangsstufe finden Sie hier.

 

Hinweis auf die Spendenaktion zum Regenwald: 

Jorina Meyer, 9a, schreibt: 

Aktuell brennt der Regenwald am Amazonasgebiet und daher möchte ich gerne auf eine Spendenaktion aufmerksam machen, um den Regenwald zu erhalten.

Einheimische am Amazonasgebiet haben eine peruanische Umweltorganisation gegründet, um den Regenwald zu schützen. Die Spenden werden für Vermessung, Notar, Formalitäten und Behördengänge verwendet; außerdem für die Pflege des Regenwaldes. Mit einer Spende von zehn Euro können schon 300 Quadratmeter abgesichert werden.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zu spenden unter: www.regenwald.org

 

 

 

 

Kontaktdaten

Helene-Lange-Schule
Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
Marschweg 38
26122 Oldenburg

Sekretariat:

  • Telefon: 0441 / 95016-11
  • Telefax: 0441 / 95016-36
  • Email: sekretariat@hls-ol.de

Öffnungszeiten:

  • Mo. - Do. 8.00-10.00 und 11.15-16.00 Uhr
  • Freitag  8.00-10.00 und 11.15-13.15 Uhr