Schülerfirma Helenes Shop

Großer Andrang vor Helenes Laden oder Lenes Lädchen oder oder oder

Wir freuen uns sehr, mit einem neuen Team und vielen neuen Ideen Helenes Laden wieder zum Leben zu erwecken. 

Zur feierlichen Eröffnung am Mittwoch, 12.06.2019 gab es die Möglichkeit, am Glücksrad tolle Preise zu gewinnen, selbst gemachte Waffeln zu erwerben und die frisch renovierten Räumlichkeiten sowie das Warenangebot zu begutachten. Außerdem konnten die vielen anwesenden Schüler*innen Anregungen und Ideen zur weiteren Gestaltung auf Stellwänden festhalten, junge Pflanzen von der Südafrika-AG erwerben oder sich an der Suche nach einem neuen Namen für Helenes Shop beteiligen.

Nach einer kurzen Ansprache von Herrn Hollwege und in Anwesenheit unseres Kooperationspartners der Volks- und Raiffeisenbank, Herrn Marks, durchschnitt eine Schülerin symbolisch das Absperrband, die Schaufenster wurden vom Sichtschutz befreit und der als Schüler*innengenossenschaft geführte Laden der Helene-Lange Schule nahm offiziell seinen Betrieb wieder auf. Aber während die Waffeln und das Glücksrad an diesem Vormittag reges Interesse fanden, blieb die Kiste mit Vorschlägen für einen neuen Namen eher unbeachtet. VORSCHLÄGE KÖNNEN NOCH BIS ZUM 01. JULI 2019 in den Briefkästen der Schüler*innenfirma eingeworfen werden. Der beste ausgewählte Name wird mit einem Einkaufsgutschein für den Laden im Wert von Euro 20,00 belohnt.

Das Warensortiment unseres Ladens enthält eine breite Auswahl qualitativ hochwertiger Mappen, Ordner, Hefte, Stifte und alles, was man für den Schulalltag so braucht. Außerdem arbeiten wir weiterhin mit der BAUMHAUS e.V. Werkstatt zusammen, die praktische und dekorative Dinge aus Holz herstellt.  Es ist geplant, dass wir unser Angebot zukünftig um in AGs und im Unterricht erstellte Produkte erweitern - wie z.B. Seifen, Marmeladen und vieles mehr. Man darf gespannt bleiben und gern immer mal wieder vorbeischauen. Für Anregungen zur Sortimentserweiterung oder zur Zusammenarbeit mit Kolleg*innen oder Kooperationspartner*innen sind wir jederzeit offen und sehr dankbar.

Im Moment sind wir noch am besten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen.

Übrigens: Jede*r kann Mitglied unserer Genossenschaft werden, damit zu den Versammlungen eingeladen werden und sich an der Entwicklung dieser Firma beteiligen (aktiv oder passiv). Ein Anteil kostet EUR 7,50, entsprechende Formulare gibt es im Laden oder auf Anfrage auch digital.

Die nächste Gelegenheit, sich den Laden anzuschauen und mit uns ins Gespräch zu kommen, gibt esam Montag, 01. Juli ab 16:00h. 

Drucken