Jahrgangschroniken

Das neue Jahrbuch ist da!

Viele interessante Berichte aus dem abwechslungsreichen Schulleben an unserer Schule sind ebenso wie alle aktuellen Klassen- und Kursfotos enthalten. Ab sofort ist es über die Klassenleitungsteams oder direkt in der ersten großen Pause am Verkaufsstand in der Pausenhalle vor dem Freizeitraums erhältlich.

Drucken

Gleiten auf dem Wasser

.... oder das, was von der Skifahrt übrig geblieben ist:
 
Die ursprüngliche Planung sah vor, dass die Skifahrt der Oberstufe wie gewohnt im Skigebiet Goldeck in Kärnten stattfinden sollte. Coronabedingt war eine Buchung so lange nicht möglich, bis das Skigebiet schließlich ausgebucht war. Eine schöne Alternative wurde mit St. Jakob schnell gefunden und wir starteten in die Detailplanung. Wenige Wochen vor Reisebeginn kam dann der Hammer: Klassenfahrten ins Ausland waren nicht mehr gestattet. Wir ließen uns nicht (vollends) demotivieren und fanden tatsächlich noch die Möglichkeit, uns ins deutsche Skigebiet Steibis einzubuchen, auch wenn die tägliche Fahrt ins Skigebiet uns über eine Stunde gekostet hätte. Aber leider hat uns der Coronawinter gar nichts gegönnt und bekannterweise ist die Skifahrt am Ende ganz ausgefallen. Theoretisch hat sich die verbliebene Gruppe des Sportkurses mit den Umweltauswirkungen des alpinen Skifahrens auseinandergesetzt. Entstanden sind zwei Plakate, die im sechsten Jahrgang zu sehen sind, sowie zwei informierende Filme.
Da ein Sportkurs ganz ohne Sportreiben nicht denkbar ist, haben wir uns am Wochenende (10. – 12. Juni) zu einem Kompaktkurs am Bootshaus getroffen. Am Freitag standen eine Technikschulung und die Entwicklung einer Gruppenchoreografie auf den Stand Up Paddle Boards (SUP) an. Dabei wurde ich Zeuge, dass Kopfstände auf den Boards möglich sind. Am Samstag bekamen wir dann kompetente Unterstützung vom Ruderverein und sammelten Rudererfahrungen im „Einer“ und „Vierer“. Wir komplettierten das gelungen Wochenende mit einer Wasserwandertour von Wardenburg zurück zum Bootshaus. Da auch das Wetter mitspielte, wurden wir zumindest zum Teil für die ausgefallene Skifahrt entschädigt. 

 

Drucken

Schulpodcast

Beschreibung dritte Folge: 
In der dritten Folge von Helenes Pott sprechen Johannes und Florian mit Frau Eckel und Herrn Schoon über ihre Erfahrungen als queere Personen an der Schule. Was können sie queeren Schüler*innen mitgeben?

 

Weiterlesen

Drucken

Mini-Jugendleiter*innenausbildung an der HLS

Während die Sonne und die heißen Temperaturen am vergangenen Wochenende die meisten von uns vermutlich an Badeseen, zu Eisdielen oder in den Garten lockte, tummelten sich 14 Zwölft- und Dreizehnklässler*innen unserer Schule vergnügt an der HLS, um an der Mini-Jugendleiter*innenausbildung teilzunehmen. In dieser erlernten sie – angeleitet durch Teamer*innen des AWO Jugendwerks Weser-Ems – grundlegende Kenntnisse, die notwendig sind, um Jugendgruppen zu begleiten. Von Aufsichtspflicht, Haftungsfragen, Sexualpädagogik oder Konfliktlösung – das Themenspektrum war breit und diente dazu, die Teilnehmenden auf ihre Rolle als Begleiter*innen von Gruppen aus Achtklässler*innen vorzubereiten, die sich im Rahmen des Pilotprojekts Herausforderung vom 04.—08. Juli 2022 zu neuen Ufern aufmachen werden. Wir sind gespannt auf all die Erfahrungen, die die Jugendlichen in dieser Zeit machen werden, und freuen uns, ihnen engagierte und gut vorbereitete Begleiter*innen zur Seite stellen zu können. Ein großer Dank geht an dieser Stelle an den Förderverein der HLS, der die Veranstaltung finanzierte. 

Drucken

Feierliche Entlassung 2021

Einen besonderen Abschluss feierten die drei Abgängerinnen Jessica, Paula und Wencke am Montag, dem 19. Juli 2021 im Forum unserer Schule. Die drei sind die ersten Schülerinnen, die unsere zweijährige Abschlussklasse für Schüler*innen mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf im Bereich geistige Entwicklung vollständig durchlaufen haben. Möglich wurde dies durch das Engagement der gesamten Schulgemeinschaft und der Stadt Oldenburg, die sich für diese, in Niedersachsen einzigartige Schulstufe an einer Regelschule, eingesetzt haben.

Weiterlesen

Drucken